Sebastian vor seiner Arbeit mit Vivien Mrkwitschka Ernährungsberatung

Sebastian's Feedback

Nach einem besorgniserregenden Arztbesuch im Mai 2018 war es soweit. So konnte es in Bezug auf die Gesundheit nicht weitergehen und es wurde mir schlagartig bewusst, dass ich mit 127 kg auf der Waage mein Leben nicht mehr weiter beschreiten will.“ – Sebastian

Sebastian's Feedback

Im Kopf hat es „klick“ gemacht und die Voraussetzung für einen dauerhaften Lebenswandel war gegeben. Eine komplette Ernährungsumstellung musste her.

Der Startschuss mit Vivien als Beraterin fiel im Juni 2018 mit der Auswertung meines Ernährungsprotokolls. Schon erstaunlich was man alles so tagsüber in sich „reingestopft“ hat. Ich muss zugeben das Auswertungsgespräch war nicht sehr angenehm, aber es hat mich in dem Willen nur bestärkt, das nun wirklich anzugehen. 

Jetzt wurde ein für mich individueller Ernährungsplan entwickelt. Gemeinsames Einkaufen und der Kühlschrankcheck kamen zu Beginn ebenfalls dazu und haben mir zur Orientierung sehr geholfen.

Die Kalorien wurden auf mich angepasst, Mahlzeiten eingeteilt, Tellergrößen portioniert, Alkohol gestrichen, Bewegung verordnet und die wöchentlichen Essenspläne schrieben sich ja auch nicht von selbst. Da war Vivien einfach sehr dahinter und das war gut so.

Für mich entscheidend und ganz wichtig, alles ohne Diät, Nahrungsergänzungsmitteln, Lightprodukte oder „hungern“ zu müssen. Einfach bewusster ernähren mit ausgewogenen, abwechslungsreichen Lebensmitteln, die alle in gut sortieren Supermärkten erhältlich sind.

Die ersten Kilos purzelten schnell und schon bald wurden die Umstellungen in Sachen Nahrungsaufnahme und die regelmäßigen Kontrolltermine zur Routine.

Natürlich gab es auch Rückschläge zu überstehen, wenn es z. B. nicht so zügig vorwärts geht wie gewünscht, oder sich ein Gewichtsverlust durch den Aufbau von Muskelmasse nicht auf der Waage niederschlägt. 

Schließlich gilt es ja auch die kleinen und größeren Probleme des Alltags nebenbei zu bewältigen, sei es privat oder im Job. 

Bei mir kam über den Jahreswechsel sogar eine Fuß-OP dazwischen, die mich in Sachen Sport und Bewegung in Summe knapp 3 Monate stark eingeschränkt hat. Hier habe ich dann einfach weitergemacht so gut es ging – Konsequenz und Disziplin ist nicht leicht, aber enorm wichtig.

Auch hier war Vivien immer für mich da und wir haben gemeinsam Lösungen erarbeitet.

Ich kann es gar nicht genug erwähnen – der Wille das trotzdem zu packen war sehr präsent bei mir. 

Im Mai 2019 war es schließlich soweit. Die 40 kg Marke war geknackt, die Körperfettwerte sehr gut und die Muskelmasse bemerkenswert. Verhältnis Körperfett zu Muskelmasse seit Beginn komplett gedreht.

Abschließen kann ich jedem raten, nehmt es euch vor euch bewusster und gesünder zu ernähren, gute Lebensmittel zu kaufen und täglich aktiv zu sein. 
Für die Unterstützung von Vivien bin ich von ganzem Herzen dankbar, ich habe mich die ganze Zeit optimal betreut gefühlt – ohne Sie wäre ich heute nicht da wo ich bin.
Es lohnt sich auf jeden Fall. Ich spreche da jetzt wirklich aus Erfahrung.

Packt es an!

Sebastian nach seiner Arbeit mit Vivien Mrkwitschka Ernährungsberatung